SSD (solid state drive)

Eine SSD (englisch: "Solid-State-Drives") ist ein nichtflüchtiges elektronisches Speichermedium der Computertechnik. Die SSD müssen nicht zwingend die gleichen Normgrößen wie HDD besitzen, da sie auch als PCIe-Steckkarte ausgeführt werden können.

Die Vorteile der SSD gegenüber HDD liegen in der Bauweise. Sie sind kleiner, machen keine Geräusche und haben eine schnellere Zugriffszeit auf die gespeicherten Daten. Daher werden Sie häufig als Laufwerk für das Betriebssystem verwendet. Zudem benötigen sie weniger Strom und können einen größeren Temperaturbereich und schnelle Temperaturänderungen abdecken.

Nachteile gegenüber der HDD bestehen darin, dass die SSD um ein vielfaches teurer sind und eine kürzere Haltbarkeit sowie eine geringere Wiederbeschreibbarkeit der Speicherzellen besitzen.

« Back to Glossary Index

Kommentare sind deaktiviert