RAID 0 (striping)

RAID 0 (oder RAID Level 0) ist eigentlich nicht redundant und widerspricht also dem Begriff RAID. Beim RAID Level 0 werden die Daten über mehrere Festplatten verteilt, um einen besseren Datendurchsatz zu erzielen. Da keine redundanten Daten gespeichert werden ist die Geschwindigkeit sehr hoch, aber ein Ausfall einer Festplatte im Array resultiert in einem Datenverlust.

Diese Form der Datenverwaltung wird auch als "striping" bezeichnet.

« Back to Glossary Index

Kommentare sind deaktiviert