Patchkabel

Patchkabel (englisch "patch": flicken) werden hauptsächlich in der Netzwerktechnik und in der Telekommunikation verwendet. Sie zählen zu den passiven Netzwerkkomponenten.

Die gewöhnlichen Längen von Patchkabeln gehen von 0,3 Metern bis zu 25 Metern. Es gibt aber auch längere Patchkabel. Bis zu 100 Meter ist ab CAT 5 eine gleichbleibende Signalstäre gewährleistet.

Cat5 bezeichnet den Kabeltyp. Dabei unterscheidet man zwischen CAT5, CAT 5e, CAT6, etc. welche die entsprechenden Anforderungsprofile bezeichnen.

 

« Back to Glossary Index

Kommentare sind deaktiviert